BWK – Artikel: VDI – GEU: Methode der grenzwertorientierten Kennzahlen

ENERGIEEFFIZIENZ | Ein wesentliches Ziel für nachhaltige Prozesse und Verfahren ist die Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz. Viele Unternehmen nutzen daher das Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 oder nach DIN EN 16247. Die Methode der grenzwertorientierten Kennzahlen erweitert und vertieft in dieser Hinsicht die Möglichkeiten und Kenntnisse. Sie ist als ein Leitfaden über den gesamten Optimierungsprozess der Energiewandlung, -verteilung und -nutzung zu sehen – vom Entschluss, auf diesem Feld aktiv zu werden, über das Bilden, Aus- und Bewerten von Kennzahlen bis zur Ableitung, Vermittlung und Umsetzung von energetisch und wirtschaftlich vorteilhaften Maßnahmen.

Der Artikel ist in der Ausgabe: 07-08-2018 des BWK – Das Energie-Fachmagazin erschienen

https://www.energiefachmagazin.de/2018/Ausgabe-07-08/Rubriken/VDI-GEU-Methode-der-grenzwertorientierten-Kennzahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.